Gründach

Gründach


Ein Gründach ist ein künstlich angelegter Garten auf einer tragenden Gebäudedecke. Neben Aufgaben für den klimatischen Schutz von Gebäuden kann ein Gründach auch zur Regulierung anfallenden Niederschlagwassers beitragen.

 

Sanierung - Gründach 1

Funktionsschichten eines Gründaches

Auch ein Gründach benötigt unterhalb der Pflanzenebenen notwendige Funktionsschichten wie Dampfsperre und Wärmedämmung, einschließlich Gefällegebung.

Die Abdichtungslage schützt den Dachaufbau auch vor den Wurzeln der Gründachpflanzen

Sanierung - Gründach 2

Die Abdichtungslage schützt den Dachaufbau

Bevor der Gründachaufbau beginnt, muss die Fläche komplett, einschließlich aller Anschlüsse, mit einer wurzelresistenten Abdichtungslage - wie hier einer EVA-Dachfolie - abgedichtet werden.

 

Sanierung - Gründach 3

Das Dach kurz nach der Bepflanzung

Erst jetzt kann der Gründachaufbau mit Drainageschicht, Pflanzensubstrat und mit extensiver oder intensiver Bepflanzung aufgebracht werden, je nachdem, ob der Dachgarten bewirtschaftet werden soll oder nicht.